Wochenbettbetreuung/Stillberatung


Nach der Geburt Ihres Kindes besucht ihre Hebamme Sie zu Hause und begleitet Sie in dieser intensiven Zeit. Sie unterstützt Sie beim Stillen, berät Sie bei Beschwerden und Unsicherheiten, zeigt Ihnen die Säuglingspflege und hilft Ihnen die Zeichen Ihres Kindes besser zu deuten.

Bei Stillproblemen stehen sie Ihnen tatkräftig zur Seite und sucht nach der besten Lösung für Sie und Ihr Kind.

Eine Beratung ist auch zu einem späteren Zeitpunkt nach der Geburt möglich.

Auch nach der Zeit im Wochenbett können Sie uns bei Stillproblemen, Fragen zur Flaschenernährung, zur individuellen Beikosteinführung oder zum Abstillen zu Rate ziehen.

Die Kosten für die Hebammenbetreuung werden von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

Zusätzliche Angebote werden von der Krankenkasse nicht übernommen.

Zurück zu den KursenZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

ANMELDUNG

Unsere Hebammen arbeiten selbstständig und eigenverantwortlich in den Praxisräumen.
Unsere Assistentin Christin Bauer informiert Sie gerne per E-mail über deren Verfügbarkeit und stellt den Kontakt zu Ihnen her.
Für die Teilnahme an nicht hebammengeleitete Angebote melden Sie sich bitte direkt bei der jeweiligen Kursleitung an.
(Kontakt)